Januar 30, 2019

Kleinkaliber

<- zurück zum Schießsport

Das Kleinkalibergewehr

Unser Verein verfügt über einen offenen Kleinkaliberstand mit 5 50m Bahnen. Alle Stände sind mit modernen, elektronisch gesteuerten Zuganlagen ausgestattet. Damit auch ein Training in den Abendstunden oder den Wintermonaten möglich ist, sind alle Stände ausgeleuchtet.

Für alle Ständen sind Pritschen für den Liegend- und den Knieendanschlag vorhanden. Alle Disziplinen, die das 50 KK-Sportgewehr betreffen, können bei uns geschossen werden.

Die Auswertung der Scheiben erfolgt mit einer elektronisch/optischen Auswertemaschine in Ring- oder Teilerwertung, je nach durchgeführtem Wettkampf.

Der Verein verfügt über mehrere vereinseigene KK-Gewehre, die allen Mitgliedern und Gästen zur Benutztung zur Verfügung stehen. Wir bitten im Vorfeld um Anmeldung bei unserem Schießwart.

Die Kleinkaliberpistole

Das Schießen mit der Kleinkaliberpistole findet auch auf unserem Kleinkaliberstand statt. Bei Nutzung des Pistolenstandes kann kein Gewehr geschossen werden, da der Pistolenstand schon bei 25m aufgebaut wird.

Für das Schießen von Wettkämpfen können mehrere verschiedene Programme geladen werden. Zum Beispiel für das Duell-Schießen oder das Standard-Schießen.

Der Verein verfügt auch hier über mehrere vereinseigene Pistolen, die für alle Mitglieder und Gäste zur Benutzung kostenlos zu Verfügung stehen.

Auch hier bitten wir im Vorfeld um Anmeldung bei unserem Schießwart.